URLAUBSZEIT... und keiner paßt auf die Katze auf?

 

 

Ich biete auch Katzensitter-Dienste an, bis zu einem gewissen Radius, wir sind inzwischen eine kleine Gruppe die in Urlaubszeiten Katzenpflege auf Gegenseitigkeit oder gegen "Energieausgleich" macht. Am liebsten besuche ich natürlich meine vermittelten Katzen...

Komme je nach Wunsch 1-2 mal täglich ins Haus zum Füttern, Köteln, Schmusen und bespaßen...  Ebenso gieße ich auch die Blumen...

"Energieausgleich"  nach Absprache, entweder in Futter-Naturalien, oder Freßnapfgutschein oder ca. 10-15 Euro für meine Futterkasse...(Betrag abhängig von Fahrstrecke und Zeitaufwand)

Liegen Sie außerhalb meines Einzugsgebietes, so finden wir gewiß ein Lösung, die Fütterer sind im Großlandkreis von Feldkirchen über Tuntenhausen bis Brannenburg,Rosenheim verteilt.

Fragen Sie mich, wir finden eine Lösung!